Problème lors du téléchargement de la page.

La page n'a pas été complètement téléchargée. Prière de cliquer sur le lien ci-dessous afin de télécharger la page en entier.
Chargement de la page complète

Portrait Peter Lüthi Péquignot

Adresse professionnelle
Praxis für Psychotherapie
Gotthelfweg 6
2540 Grenchen
Soleure, Suisse
Non
079 552 88 07
Adresse professionnelle
T to go GmbH
Dornacherplatz 17
4500 Solothurn
Soleure, Suisse
Non
079 552 88 07
Adresse privée
Gotthelfweg 6
2540 Grenchen
Soleure, Suisse
Non
032 652 58 73
079 552 88 07
Informations complémentaires

Peter Lüthi Péquignot
Psychologue spécialiste en psychothérapie FSP
M Sc
Expérience professionnelle
Verheiratet mit einer ebenfalls als Psychologin ausgebildeten Frau, wohnhaft in Grenchen, Hobbies: Kunst / Geschichte / Musik (Klavierspielen), unsere Haustiere / Fotografieren / Naturheilkunde und alternative Heilmethoden / Philosophie / Buddhismus / tibetanische Medizin / Physik-Quantenphysik
Ich verfüge über folgende Erfahrungen: - 4-jährige Tätigkeit als Primarlehrer in der Stadt Bern - Aufbau der Suchtprävention in der Stadt Grenchen, Arbeit als Präventionsfachmann (Suchtprävention und Erziehungsberatung) - 1989 Staatsdiplom als Berner Erziehungsberater / Schulpsychologe, in diesem Bereich langjährige Tätigkeit - 12 jährige Erfahrung als Stv-Leiter Sozialamt und Leiter Amtsvormundschaft in Grenchen und als Geschäftsführer einer im psychosozialen Feld tätigen Fachstelle (Elternberatung, Suchtberatung, begleitetes Wohnen, Prävention) - Erfahrung als Psychotherapeut für Erwachsene, Kinder und Jugendliche, - Einzelpersonen, Paare und Familien. - umfangreiche Erfahrung in Psychotraumatologie und Opferhilfetherapie - Erfahrung als Erwachsenenbildner (diverse Kurse zu den Themen Stressmanagement, Selbstwerttraining, Erziehung, Psychologie allgemein). - Erfahrung als Supervisor. 
Psychotherapeutische Tätigkeit in Grenchen (SO) als nichtärztlicher Psychotherapeut. Ich arbeite auch in der Stadt Solothurn im Rahmen der delegierten Psychotherapie mit einer Fachärztin für Psychiatrie & Psychotherapie FMH, wie auch in Praxisgemeinschaft mit mehreren Psychologinnen zusammen, dort bin ich ebenfalls als nichtärztlicher Psychotherapeut tätig. PatientInnen, welche eine Zusatzversicherung für nichtärztliche Psychotherapie abgeschlossen haben, können einen Teil der Honorarkosten darüber abrechnen lassen. Notwendig ist eine schriftl. Zuweisung des Hausarztes.
2 Praxen: Solothurn und Grenchen Details finden Sie auf meiner homepage: www.pepschweiz.npage.ch
Psychotherapie für Einzelpersonen, Paare und Familien seit 2004 
Spezialgebiete sind: TRAUMAPSYCHOTHERAPIE nach Prof. Luise Reddemann (PITT) (enge Zusammenarbeit mit der kantonalen Opferhilfe) 
Beratung und Coaching in den Bereichen Stressmanagement, Prüfungsangst, Auftrittsangst, Burnoutprävention, Selbstwerttraining, Selbstakzeptanztraining. Behandlung von depressiven Zustandsbildern. supervisorische Tätigkeit mit Fachleuten aus dem psychosozialen Bereich fundierte Kenntnisse aus den Bereichen des Sozial- und Vormundschaftswesens - Ausbildung am Institut für oekologisch-systemische Psychotherapie von Herrn Prof.Dr.med.Dr.hc. Jürg Willi in Zürich in systemischer Psychotherapie mit Diplom. Abgeschlossene Ausbildung in Prozessorientierter Energetischer Psychologie / Prozess- und Embodiment-fokussierter Psychologie (PEP) bei Dr. med. Michael Bohne, Hannover - abgeschlossene Ausbildung in SPOT (spirituell orientierte Therapie) bei PD Dr. med. Jakob Boesch und Anouk Claes, Basel. Diverse Weiterbildungen in Hypnotherapie, diversen Entspannungsmethoden (ich arbeite u.a. auch mit Klangschalen)
Catégories

Catégories

Thérapie sexuelle
Psychothérapie
Thérapie systémique
Psychothérapie
Thérapie comportementale
Psychothérapie
Troubles du sommeil
Troubles
Burn-out, Burnout
Maladies
Troubles causés par les angoisses
Peurs, phobies
Trouble panique
Peurs, phobies
Trouble du au stress post traumatique
Troubles
Crises existentielles
Douleurs et maladies psychiques
Dépression
Troubles et malaises
Troubles de la personnalité
Troubles
Troubles de l'image que l'on se fait de soi
Troubles de la personnalité
Syndrome du cas limite (borderline-syndrom)
Maladies
THADA (trouble d'hyperactivité avec déficit de l'attention)
Maladies
Troubles de l'alimentation
Troubles du comportement
Traumatisme
Troubles