Problem beim Laden der Seite

Die Seite wurde nicht vollständig geladen. Bitte klicken Sie auf den untenstehenden Link, um die Seite vollständig zu laden.
Seite vollständig laden

Portrait Heinz Langemann

Berufsadresse
Psychologische Praxis
Bergstrasse 3
8044 Zürich
Zürich, Schweiz
Nein
044 262 23 27
Weitere Informationen

Heinz Langemann
Fachpsychologe für Psychotherapie FSP
Fachpsychologe für Kinder- und Jugendpsychologie FSP
lic. phil.
Berufliche Erfahrungen
geboren am 2.10.1949 in Zürich Ausbildung: 1970 Primarlehrerpatent des Kantons Zürich 1976/1977 Sprachstudien in England und Schottland 1978 - 1985 Studium an der Universität Zürich (Lizentiat): Hauptfach: Psychologie, Nebenfächer: Psychopathologie und Pädagogik Psychotherapeutische Ausbildung, berufliche Fortbildung: Ausbildung in Integrativer Therapie und Gestaltpsychotherapie am Fritz Perls Institut, Düsseldorf (1982 - 1991) Weiterbildungen in Gesprächspsychotherapie, Systemischer Therapie, Paar- und Familientherapie, lösungsorientierter Kurztherapie, Verhaltenstherapie Zertifikat als Fachpsychologe für Psychotherapie FSP (1994) Kantonale Praxisbewilligung als Psychotherapeut (1999) Permanente Fortbildung, Supervision, Intervision als Psychotherapeut und als Schulpsychologe/Kinder- und Jugendpsychologe Zertifikat als Fachpsychologe für Kinder- und Jugendpsychologie FSP (1999) Weiterbildung in Supervision und Coaching Ordentlicher Supervisor der Schweizerischen Vereinigung für Kinder- und Jugendpsychologie SKJP Empfohlener Supervisor der Vereinigten Schulpsychologinnen und Schulpsychologen der Kantons Zürich VSKZ
1970 - 1976: Tätigkeit als Primarlehrer (4. - 6. Klasse) 1977 - 1981: Fachlehrer für Englisch und Deutsch für Fremdsprachige an der Berufsschule der Stadt Zürich 1981 - 1985: Fachlehrer für Heilpädagogischen Förderunterricht in der Stadt Zürich (Schüler/innen der 1. bis 9. Klasse) 1985 - 2012: Schulpsychologe in der Stadt Zürich (seit 1997 zu 60%): Diagnostische, beraterische und therapeutische Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und ihren erwachsenen Bezugspersonen; Krisenintervention; Prävention und Öffentlichkeitsarbeit; Betreuung von Psychologie - Praktikant/innen seit 1995: freiberufliche Tätigkeit in eigener Praxis: Beratung, Psychotherapie, Supervision, Coaching seit 1997: Berater für Lehrpersonen an einer Zürcher Kantonsschule (Gymnasium) seit 1999: Externer Supervisor am Pestalozzianum Zürich (seit 2003: Pädagogische Hochschule Zürich PHZH) seit 2003: Psychologischer Berater für Studierende und Dozierende an der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK
Arbeitsweise: In einer vertrauensvollen Arbeitsatmosphäre beziehe ich den Menschen möglichst ganzheitlich in seinen geistigen, emotionalen und körperlichen Aspekten in den Therapie- oder Beratungsprozess ein. Ausgehend von der aktuellen Situation der Ratsuchenden werden auch Einflüsse aus der Lebensgeschichte, Zukunftspläne und das soziale Umfeld thematisiert. Ich arbeite zielgerichtet und orientiere mich an den Ressourcen und Möglichkeiten der Klientinnen und Klienten und ihres Umfeldes. Der Beratungs- oder Therapieprozess wird regelmässig gemeinsam reflektiert. Ich achte die Selbstverantwortung und Selbstbestimmung meiner Kundinnen und Kunden, denn das Hauptziel meiner Arbeit ist immer die Autonomie der Ratsuchenden. Es sind kurzfristige (ca. 10 bis 15 Stunden) oder längerfristige Prozesse möglich. Nach einem unverbindlichen Erstgespräch werden ca. fünf Probestunden vereinbart. Anschliessend werden Dauer und Häufigkeit der folgenden Konsultationen gemeinsam festgelegt.
Die Praxis in Zürich - Fluntern (Bergstrasse 3, gegenüber Kirchlein Fluntern und Laden "Pick Fresh") ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar: Tram- und Bushaltestelle "Kirche Fluntern" Tram 6 (ca. 10 Min. ab Hauptbahnhof), Tram 5, Bus 33 Bus 751 von Dübendorf und Bahnhof Stettbach Parkierungsmöglichkeiten: Parkhaus "Vorderberg" Blaue und weisse Zonen
Angebot: Beratung und Psychotherapie für Erwachsene Krisenberatung und Kurztherapie Erziehungsberatung Paartherapie Supervision und Coaching Beratung und Psychotherapie, Supervision und Coaching dienen der persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung. Psychologische Beratung und Psychotherapie haben viele Gemeinsamkeiten. Beratung ist in der Regel von kürzerer Dauer und konzentriert sich auf klar definierte einzelne Themen oder aktuelle Probleme. Psychotherapie beschäftigt sich mit seelischem Leiden, mit komplexeren psychischen Problemen und umfasst eine tiefer gehende und meist längerfristige Arbeit. Supervision und Coaching ist berufliche Beratung von Einzelpersonen, Gruppen oder Teams, ein praxisbezogener systematischer Reflexionsprozess mit dem Ziel, die professionellen Kompetenzen zu erweitern, erfolgreich in der Arbeit zu werden oder zu bleiben. Supervision und Coaching verhelfen zu einer optimalen beruflichen Identitätsentwicklung.
Kategorien

Die Person bietet Dienstleistungen in folgenden Kategorien an ...

Einzeltherapie
Psychotherapie
Paartherapie
Psychotherapie
Familientherapie
Psychotherapie
Gestalttherapie
Psychotherapie
Integrative Psychotherapie
Psychotherapie
Kurzzeittherapie
Psychotherapie
Lösungsorientierte Psychotherapie
Psychotherapie
für Lehrpersonen
Supervision
für psychosoziale Teams
Supervision
für Führungskräfte
Supervision
Lehrersupervision
Arbeit und Freizeit
Lehrerberatung
Arbeit und Freizeit
Gewalt in der Schule
Schule
Coaching
Organisationsberatung
Lebenskrisen
Beschwerden und Krankheiten
Minderwertigkeitsgefühle
Persönlichkeitsstörungen
Stress
Krankheiten
Angst
Ängste, Phobien
Beziehungsprobleme
Sexualität und Beziehung
Midlife-Crisis
Männer